Dolch

Der mittelalterliche Dolch mit seinen 30 – 40 cm Klingenlänge, bleibt eine Nahkampfwaffe. Es gibt stechende und ziehende Techniken. Das heißt der Dolch war  sowohl Stich- als auch Schnittwaffe. Wie in vielen vergleichbaren Nahkampfsystemen kommt es auch im Dolchkampf schnell zu Ringsituationen. Demzufolge hat auch das System viele Techniken zum Hebeln, Werfen und Arm brechen. Letzteres versuchen wir im Training zu vermeiden. Obwohl wir diese Technik natürlich auch trainieren.

Im Großen und Ganzen beruht der Dolchkampf auf 5 Prinzipien die einfach zu verstehen sind, aber in der Umsetzung wie bei anderen Sportarten viel Training brauchen.

 

immer wieder stellen wir fest das es einen Unterschied macht ob eine Technik einzeln trainiert wird, oder in einem Zusammenhang abgerufen werden muss. Anhand der Bilder und dem dazu gehörigem Video lassen sich Fortschritte im Training ablesen.

Das Video findet ihr hier:

Training Dolch

Advertisements
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close