Johann Georg Pascha Tunier

…..  So gesehen kann der Wettkampf jeweils nur bestimmte Bereiche eines realen ernsthaften Kampfes widerspiegeln. Und sollte auch so verstanden werden. Wird der Wettkampf zum Selbstzweck, geht die Essenz der Kampfkunst verloren. Ein Regelwerk sollte deshalb nur für den jeweiligen Kampf gelten und auf das Können der jeweiligen Kontrahenten abgestimmt sein. …….

 

 

 

den vollen Text zu unseren Ansichten über Wettkampf, findest du unter Training/Wettkampf.

oder hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close